Erstaunlich, welches Praxisoptimierungs-Potenzial Du noch hast! - Coactiv Consulting
coactiv-Praxisnachfolgeplanung
6. September 2021

Auch in Deiner Praxis schlummert, wie in vielen Physiotherapiepraxen, mit Sicherheit noch viel Praxisoptimierungs-Potenzial. Hast Du jemals systematisch darüber nachgedacht, wie Du Deine Praxis in wesentlichen Bereichen nach vorne bringen kannst? Wenn nein, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt das zu ändern. Mit unseren Fragen, die Du weiter untern im Artikel findest, kannst Du einen schnellen Überblick darüber gewinnen, in welchen Bereichen überraschende Praxisoptimierungsmöglichkeiten für Dich bestehen. Nimm Dir genügend Zeit, eine Tasse Kaffee oder Tee und sei gespannt darauf, wo Du noch überall mit und in Deiner Praxis besser werden kannst!

Deine Praxisoptimierungs-Checkliste

Mit der folgenden Checkliste kannst Du den einen oder anderen Ansatzpunkt finden, wo es bei Dir in der Praxis vielleicht klemmt und wo Praxisoptimierungs-Bedarf zu finden ist. Die Checkliste ersetzt zwar keine professionelle und umfangreiche Stärken- und Schwächenanalyse, gibt aber genügend Hinweise, in welchen Bereichen Du genauer – bei Bedarf natürlich mit der Hilfe eines erfahrenen Beraters – hinsehen solltest:

Finanzmanagement

  • Hast Du eine klare Strategie, wie Du Deine Praxisfinanzen managst?
  • Verstehst Du alle Informationen aus den Zahlenwerken, die Dein Steuerberater liefert im Detail?
  • Nutzt Du die Kennzahlen Deiner Praxis in der Unternehmenssteuerung als Basis Deiner Entscheidungen?
  • Beschäftigst Du Dich regelmäßig mindestens einmal im Monat mit Deinen Praxiszahlen?
  • Hast Du stets einen detaillierten Überblick über Deine Praxisfinanzen?
  • Bist Du mit Deiner finanziellen Situation zufrieden und fühlst Du Dich auch für die Zukunft finanziell sicher?

Beschaffung/Einkauf

  • Gehst Du beim Einkaufen von Waren und Dienstleistungen für Deine Praxis mit Systemen vor?
  • Weißt Du, wie Du den Einkauf für Deine Praxis über Budgets steuern kannst?
  • Würdest Du das Einkaufsverhalten Deiner Praxis als professionell, geplant und zielgerichtet bezeichnen?
  • Bist Du in der Lage, bei größeren Anschaffungen für Deine Praxis eine professionelle Investitionskostenrechnung durchzuführen?
  • Verhandelst Du regelmäßig mit den Lieferanten Deiner Praxis über Preise und Konditionen?

Praxisstrategie

  • Hast Du definierte Praxisziele?
  • Kennst Du die Wettbewerbssituation an Deinem Standort oder Deinen Standorten?
  • Arbeitest Du mit einem Zielplanungssystem, dass Deine langfristigen Praxisziele auf der Jahresebene auf konkrete Handlungen und Maßnahmen herunterbricht?
  • Kennst Du Deine Stärken und Schwächen und deren Rolle für Deinen Praxiserfolg genau?
  • Kennst Du die wichtigsten strategischen Hebel, die Dich Deinen Praxiszielen schnell näherbringen?

Praxis-Mitarbeitende

  • Hast Du ein durchstrukturiertes Mitarbeitergewinnungssystem?
  • Arbeitest Du gezielt an der Bindung Deiner Mitarbeitenden an Deine Praxis?
  • Ist Deine Lohnstrategie den aktuellen Marktbedingungen angepasst?
  • Besteht nicht im geringsten die Gefahr, dass Mitarbeiter:innen Deine Praxis verlassen, weil sie woanders mehr Geld verdienen?
  • Fühlst Du Dich selbstbewusst bei der Mitarbeiterführung und kannst Du alle Probleme im Bereich Personal zu Deiner Zufriedenheit lösen?

Therapie- und Dienstleistungserstellung

  • Bist Du mit den Therapieergebnissen Deiner Mitarbeitenden zufrieden?
  • Denken und handeln Deine Mitarbeitenden stets patienten- und kundenorientiert?
  • Ist das Umfeld für die Durchführung Deiner Praxisangebote optimal gestaltet?
  • Ist Deine Praxis therapeutisch auf dem neuesten Stand?
  • Arbeiten Du und Deine Mitarbeitenden regelmäßig an der Qualität der Dienstleistungen?

Deine Unternehmerpersönlichkeit

  • Hast Du stets genügend Zeit, um ich mit unternehmerischen Themen zu beschäftigen?
  • Schaffst Du es, dass die Ideen von Dir und von Deinen Mitarbeitenden in Deiner Praxis umgesetzt werden?
  • Hast Du ein klares Zukunftsbild von Deiner Praxis?
  • Nimmst Du regelmäßig an Kongressen, Messen und Informationsveranstaltungen der Physiotherapiebranche Teil?
  • Hast Du die meisten Aufgaben des Praxisgeschäfts an Deine Mitarbeitenden verantwortlich delegiert?

Praxismarketing

  • Kennst Du die sieben Marketinginstrumente, welche Dir bei der Erreichung Deines Praxiserfolgs helfen?
  • Kennst Du die wichtigsten Marktentwicklungen und hast Du eine Strategie, wie Du damit umgehst?
  • Hast Du einen Marketingjahresplan?
  • Bist Du online präsent und hast Du eine Website, die auf dem aktuellen Stand der Technik ist?
  • Hast Du ein Marketingbudget?
  • Ist Dir der Zusammenhang zwischen Praxismarketing und Mitarbeitergewinnung bekannt?

Praxisverwaltung

  • Sind die Verwaltungsabläufe in Deiner Praxis klar definiert?
  • Hast Du ein definiertes Mahnwesen für Privatrechnungen und Selbstzahlerleistungen?
  • Findest Du stets alle Unterlagen, die Du benötigst?
  • Bist Du mit den Verwaltungsarbeiten in Deiner Praxis zufrieden?
  • Unterscheidest Du zwischen Backoffice- und Frontoffice-Arbeiten an der Schnittstelle Rezeption und Verwaltung?

Informationsmanagement

  • Triffst Du Entscheidungen immer aufgrund ausreichender Informationen?
  • Liest Du regelmäßig Fachzeitschriften und Informationsdienste, die sich mit dem Thema Praxismanagement beschäftigen?
  • Sammelst Du regelmäßig online Informationen und Ideen, die Deine Praxisentwicklung unterstützen könnten?
  • Bist Du Mitglied in einem oder mehreren der Branchenverbände der Physiotherapie und wertest Du deren Informationen regelmäßig aus?
  • Liest Du regelmäßig Unternehmerliteratur und nimmst Du regelmäßig an Unternehmerseminaren teil?

Praxisorganisation

  • Gibt es ein Organigramm Deiner Praxis?
  • Sind die wichtigsten Prozesse in Deiner Praxis schriftlich niedergelegt und in Ablaufdiagrammen oder Checklisten überprüfbar?
  • Entspricht Deine Organisationsstruktur der Größe Deiner Praxis?
  • Achtest Du beim Aufbau Deiner Organisationsstruktur auf die Anforderungen von Patienten/Kunden, Mitarbeitenden und auf Wirtschaftlichkeit?
  • Würdest Du Deine Praxis als professionell organisiert bezeichnen?

Betreibe Ursachenforschung um Deine Praxisoptimierung zu starten

Alle Punkte, bei denen Du mit „Nein“ geantwortet hast, verbergen Ansatzpunkte für eine Praxisoptimierung. Du solltest Dich in jedem Fall genauer in die Ursachenforschung begeben, um Verbesserungen zu erzielen. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass die Ursachen für viele Probleme in Deiner Physiotherapiepraxis oftmals nicht leicht zu finden sind. Oftmals besteht ein komplexes Zusammenspiel vieler Faktoren. Wir helfen Dir gerne dabei, diese Komplexität in einem Beratungsprojekt zur Praxisoptimierung zu bewältigen. Nimm bei Interesse einfach Kontakt mit uns auf.

Mehr zum Thema