Praxisnachfolge: Vermeide diesen häufigen Fehler!
coactiv-Praxisnachfolge
26. März 2019

Die meisten Praxisinhaber kümmern sich viel zu spät um ihre Praxisnachfolge. Das hat zur Folge, dass in vielen Fällen kein Praxisnachfolger gefunden wird oder dass die Praxis unter Druck mangels Alternativen zu einem viel zu niedrigen Preis abgegeben wird. In einem zu kurzen Zeitraum fehlt dem Praxisinhaber einfach die Zeit, sich strategisch auf die Praxisnachfolge vorzubereiten und die notwendigen Aufgaben in Ruhe abzuarbeiten. Oftmals ist das zu späte Kümmern um die Praxisnachfolge die wichtigste Ursache für einen viel zu niedrigen Beitrag des Praxisverkaufspreises zur Altersvorsorge. Nur rechtzeitiges Planen ermöglicht es, den Praxiswert in Ruhe bis zum geplanten Abgabezeitpunkt positiv zu beeinflussen.

Stellt sich die Frage: Wann muss ich denn mit der Praxisnachfolgeplanung beginnen?

In der Praxis hat es sich bewährt, ca. 5 bis 7 Jahre vor dem geplanten Abgabedatum damit zu beginnen, die Praxisnachfolge strategisch vorzubereiten. In einem solchen Zeitraum steht Dir genügend Zeit zur Verfügung, eine für Dich passende Nachfolgestrategie festzulegen, Maßnahmen zur Praxiswertsteigerung zu ergreifen und einen Nachfolger zu finden.

Was ist zu tun?

Folgende Schritte haben sich bewährt, wenn es darum geht strategisch zu planen:

  • Analyse der Ausgangssituation / Standortbestimmung (5. Jahr vor der geplanten Abgabe)
  • Erste Praxiswertermittlung (5. Jahr vor der geplanten Abgabe)
  • Überprüfung der privaten Altersvorsorge (5. Jahr vor der geplanten Abgabe)
  • Auswahl und Priorisierung geeigneter Abgabeoptionen (5. Jahr vor der geplanten Abgabe)
  • Festlegung von Maßnahmen zur Steigerung des Praxiswertes (5. Jahr vor der geplanten Abgabe)
  • Nachfolgersuche (je nach Modell ab 5. Jahr vor der geplanten Abgabe)
  • Aktualisierung der Praxisbewertung zur Vorbereitung der Verkaufsverhandlungen (Zu Beginn der aktiven Nachfolgersuche)
  • Verkaufsverhandlungen (Wenn Interessent vorhanden meistens im Jahr vor der Abgabe)
  • Steuerplanung und Steuergestaltung (Ein bis zwei Jahre vor der geplanten Abgabe)
  • Übergabe der Praxis (einen Monat vor Praxisabgabe)

Mehr zum Thema