Zulassungsfähigkeit bei Praxisübernahme prüfen - Coactiv Consulting
coactiv consulting Prüfung eines Formulars
7. September 2020

Möchtest Du Dich mit Deiner eigenen Physiotherapiepraxis selbstständig machen, ist die Praxisübernahme einer bereits bestehenden Physiotherapiepraxis eine Option. Wenn Du mit diesem Gedanken spielst, sollte eine Deiner ersten Handlungen darin bestehen, die Zulassungsfähigkeit der in Frage kommenden Praxis zu überprüfen.

Es gelten die aktuellen Zulassungsbedingungen

Einige Physiotherapiepraxen, die einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin suchen, sind schon sehr lange am Markt und erfüllen die räumlichen Voraussetzungen zur aktuellen Zulassung zu den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht mehr. Bei einem Inhaberwechsel oder einer Gesellschaftsformänderung muss jedoch ein neuer Antrag zur Zulassung durch die gesetzlichen Krankenversicherungen gestellt werden. Wichtig dabei ist es für Dich als Praxisgründer*In zu wissen, dass die Überprüfung zur Praxiszulassung nach den jeweils aktuellen Bedingungen erfolgt.

Zulassungsfähigkeit rechtzeitig vor der Praxisübernahme überprüfen

Um Überraschungen zu vermeiden ist es schon vor einer eventuellen Kaufvertragsunterzeichnung wichtig, dass Du bei den entsprechenden Stellen überprüfen lässt, ob die Räumlichkeiten den aktuellen Bedingungen entsprechen. Auskunft erteilen Dir die Berufsverbände der Physiotherapie. Falls umfangreichere räumliche Veränderungen notwendig sind, um die Zulassungsfähigkeit wiederherzustellen, solltest Du bei den Kaufverhandlungen versuchen, einen entsprechenden Abschlag vom Kaufpreis zu verhandeln.

Mehr zum Thema