Tipp Praxismanagement - Vermeide den Bestätigungsfehler
Coactiv Consulting Problem Solution
11. August 2017

Du musst als Selbständiger in der Physiotherapie regelmäßig Entscheidungen treffen und hast dabei nur selten die Zeit, umfassende Informationen für Deine Entscheidungsfindung auszuwerten. Deswegen entscheidest Du meistens unter Unsicherheit.

Bestätigungsfehler im Praxismanagement

Es ist ein bekanntes Phänomen aus der Psychologie: Wenn Menschen Entscheidungen treffen müssen und nicht alle Informationen berücksichtigen können, neigen sie dazu den sogenannten „Bestätigungsfehler“ zu begehen. Dieser besteht darin, den Daten und Informationen mehr Aufmerksamkeit zu schenken, die für ihre als erstes präferierte Entscheidung sprechen. Gelichzeitig werden andere Informationen ausgeblendet oder übersehen. Das kann zu weitreichenden Fehlentscheidungen im Praxismanagement führen.

Bestätigungsfehler erfolgreich vermeiden

Du kannst dem Bestätigungsfehler ausweichen, indem Du folgende drei Punkte beachtest:

Entscheidungen brauchen oft mehr Zeit als man denkt. Nehm Dir diese unbedingt. Insbesondere, wenn Deine Entscheidung weitreichende Konsequenzen haben könnte. Denke darüber nach was passieren könnte, wenn Du die gegenteilige Entscheidung Deiner präferierten Entscheidung treffen würdest.
Suche nach Informationen, die für eine gegenteilige Entscheidung ins Feld geführt werden könnten und stelle diese den Argumenten für Deine präferierte Entscheidung gegenüber.
Stellen abschließend die gefundenen Daten und Informationen für Deine Entscheidungsoptionen gegenüber. Natürlich kann die Argumentationsbasis für Deine Entscheidung immer noch nicht vollständig sein. Allerdings hast Du Deine Entscheidung nun gründlicher vorbereitet und bist in der Lage, aus einer wohldurchdachten Abwägung die erfolgsversprechende Alternative auszuwählen.

In Zukunft viel mehr Erfolg bei Deinen (besser vorbereiteten) Entscheidungen!

Mehr zum Thema