Praxisnachfolgeberatung – Mit System zur Praxisübergabe

Durch den demographischen Wandel kommen nicht nur mehr Patienten in die Physiotherapie-Praxen sondern gleichzeitig steigt die Anzahl der zum Verkauf stehenden Praxen und damit die Anzahl der Praxisinhaber, die einen Nachfolger suchen. Demgegenüber stehen in der absoluten Zahl weniger junge Leute, die eine eigene Praxis gründen wollen und noch weniger, die eine bestehende Praxis übernehmen wollen. Das hat zur Folge, das es mittlerweile immer schwerer für Sie wird, Ihre Praxis zu einem guten Preis an einen Nachfolger abgeben zu können. Deswegen wird es immer wichtiger, dass Sie die Praxisnachfolge mit professioneller Hilfe rechtzeitig und systematisch planen.

Rechtzeitig beginnen

Gerade der rechtzeitige Begin der Überlegungen zur Praxisnachfolge lässt Ihnen genügend Spielraum, um den Praxiswert vor der Übergabe noch einmal zu steigern und wichtige Weichen in Richtung Praxiswert als Altersvorsorgeeckstein zu stellen. Aber auch wenn eine Nachfolge kurzfristig über die Bühne gehen soll, gibt es Möglichkeiten das ganze erfolgreich über die Bühne zu bekommen.

Praxiswert richtig einschätzen

Eine der zentralen Aufgaben bei der Praxisnachfolgeberatung ist es, den aktuellen Praxiswert zu ermitteln und die Verhandlungen mit einem potenziellen Käufer der Praxis zu begleiten. Da auf der andere Verhandlungsseite meistens auch ein finanzkompetentes Team aus Steuerberater und Fachanwalt steht, ist es sinnvoll den Praxiswert mit nachvollziehbaren und anerkannten Methoden zu ermitteln und Gestaltungsmöglichkeiten auszuschöpfen. Das bringt Ihnen die notwendigen, branchenspezifischen Argumente, um Ihre Vorstellungen durchzusetzen. Auch steuerliche gibt es einiges zu beachten, das nicht jedem Praxisinhaber bekannt ist. Hier verfügen wir durch die Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Steuerberaterpraxen in den letzten Jahren über sehr viel Erfahrung. Nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil.

Nachfolger mit System auswählen

Auch die Suche nach einem Nachfolger sollte gut vorbereitet werden. Aus unserer Erfahrung heraus ist es den meisten Praxisinhabern nicht egal, in wessen Hände sie ihr „Lebenswerk“ geben. Oftmals ist es sogar gewünscht, weiterhin in der alten Praxis, wenn auch nur in reduziertem zeitlichen Umfang, als Therapeut aktiv zu sein. Hier haben wir schon viele individuelle Lösungsmöglichkeiten entwickelt, die für beide Seiten zufriedenstellend verlaufen sind. Einen Praxisnachfolger zu finden ist nicht ganz leicht. Es erfordert oft eine gezieltes Vorgehen und eine entsprechend informative und ansprechende Aufbereitung der Praxisinformationen. Ebenfalls brauchen Sie eine Strategie, um mit potenziellen Nachfolgern in Kontakt zu treten. Falls einer Ihrer Mitarbeiter Interesse daran hat Ihre Physiotherapiepraxis zu übernehmen, ist das eine besondere Situation, die ein spezielles Vorgehen erfordert. Auch hier können sie viele typische Fehler vermeiden, wenn Sie sich rechtzeitig beraten lassen.

Übergabe richtig gestalten

Haben Sie einen Nachfolger gefunden, ist es wichtig den Übergabezeitraum, Zahlungsmodalitäten und die konzeptionelle Gestaltung des Übergabeprozesses richtig umzusetzen. Die Mitarbeiter müssen auf angemessene Art und Weise informiert werden und Ihr Nachfolger muss die Praxis kennenlernen. Richtig angepackt kann das richtige Vorgehen beim Übergabeprozess an einen Nachfolger den Praxiswert steigern und Ihnen auch steuerliche Vorteile bringen.

Machen Sie den ersten Schritt in Richtung Praxisnachfolge!

Nehmen Sie einfach Kontakt über unser Kontaktformular zu uns auf und fragen Sie nach weiteren Information. Selbstverständlich freuen wir uns auch über eine E-Mail von Ihnen an info@oactiv.de oder einen Telefonanruf unter der Nummer 02404-9578282

admin