Fortbildung

TheraPro 2016 600x300

Ralf Jentzen ist Referent auf der TheraPro 2016

28. Januar 2016

Ich bin auch dieses Jahr wieder auf der TheraPro in Stuttgart als Referent dabei!

Thema: Geschäftsmodelle für ein medizinisches Krafttraining

In Zusammenarbeit mit der Firma HUR-Deutschland GmbH – Medizinische Trainingsgeräte referiere ich zum Thema “Praxisangepasste Geschäftsmodelle für ein medizinisches Krafttraining in der Physiotherapiepraxis”. Ich stelle in diesem Vortrag praxisbezogene Geschäftsmodelle vor, die wirtschaftlich auch für kleinere Praxen sinnvoll sein können. Als Grundlage für die Berechnung der Wirtschaftlichkeit einer Investition in medizinische Trainingsgeräte stelle ich eine statische Investitionskostenberechnung vor, die es ermöglicht, die Rentabilität einer geplanten Investition als Praxisinhaber richtig einzuschätzen. Während des Vortrags gibt es mit Sicherheit viele wertvolle Tipps aus meinem umfangreichen Erfahrungsschatz als Praxisberater in den letzten 15 Jahren. Kommen Sie vorbei! Sie sind herzlich eingeladen!

Krafttraining im Alter: Analyse – Trainingsaufbau – Trainingsarten – Geschäftsmodell

Veranstalter: HUR Deutschland GmbH Referenten: Thomas Lampart, Geschäftsführer HUR Deutschland GmbH / Ralf Jentzen, Inhaber Fa. Coactiv

29.01.2016 16:00 – 18:00 Uhr

Workshop-Raum 3 in Halle 4

Thema: Praxisnachfolge

Für den VDB-Physiotherapieverband der Selbständigen referiere ich am Samstag zweimal. Der erste Vortrag beschäftigt sich mit dem Thema “Praxisnachfolge”. Ich werde darin die wichtigsten Strategien und Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung der Praxisnachfolge vorstellen. Viele Chancen werden bei der Praxisnachfolge nicht genutzt, weil viele Praxisinhaber zu kurzfristig planen und eine zu geringe Informationsbasis zur strukturierten Vorgehensweise haben. Im Vortrag werden Sie die wichtigsten inhaltlichen, zeitlichen und wirtschaftlichen Aspekte der Praxisnachfolge kennen lernen. Jeder selbständige Physiotherapeut, der seine Praxis in den nächsten Jahren abgeben möchte, sollte sich diese wichtigen Informationen anhören. Kommen Sie vorbei! Sie sind herzlich eingeladen!

Praxisnachfolge – Wichtige Strategien und Tipps für die richtige Umsetzung

Veranstalter: VDB-Physiotherapieverband Referent: Ralf Jentzen

30.01.2016 13:00 – 13:30 Uhr

Therapieforum in Halle 4

Thema: Preiskalkulation leicht gemacht

Mein zweiter Vortrag für den VDB-Physiotherapieverband der Selbständigen beschäftigt sich mit dem Thema “Preiskalkulation”. Was soll man davon halten, dass viele Praxisinhaber in Deutschland laut aufschreien und die Verbände schelten, dass die Tarif wieder einmal nicht zufriedenstellend erhöht wurden, aber gleichzeitig seit 1993!!! immer noch den gleichen Beihilfetarif nehmen. (Rechnen Sie mal zum Spaß – oder auch zum Ärger – die Inflationsrate in diesem Zeitraum nach!) Manche rechnen sogar ihre Privatpatienten auf Beihilfeniveau ab. Zusätzlich liegen vielen Preisen im Selbstzahlerbereich keine professionellen Kalkulationen zu Grunde. Da passt das Zitat von Tim Taylors Nachbarn aus der Kult-TV-Serie “Guck mal wer da hämmert” geradezu wie die Faust auf´s Auge: „Wenn man sich selbst zu einem niedrigen Preis verkauft, wird niemand anderes diesen Preis erhöhen.“ Die logische Konsequenz aus diesen Überlegungen ist meiner Meinung nach ganz einfach: Jeder Praxisinhaber hat als Unternehmer selbst die Verantwortung für seine Preise in den Bereichen, auf die er Einfluss hat. Nehmen Sie das Heft selbst in die Hand. Dazu müssen Sie wissen, wie man grundsätzlich Preise kalkuliert und festlegt. Denn Preisbildung hat sehr viel mit Strategie zu tun. In meinem Vortrag möchte ich Ihnen die Grundsätze dazu erklären. Kommen Sie vorbei! Sie sind herzlich eingeladen!

Praxiskalkulation leicht gemacht – Betriebswirtschaftliches Handwerkszeug für Physiotherapeuten

Veranstalter: VDB-Physiotherapieverband Referent: Ralf Jentzen

30.01.2016 14:00 – 14:30 Uhr

Therapieforum in Halle 4

Wenn Sie es nicht zur Messe schaffen

Bei Fragen rund um meine Vortragsthemen und zu allen anderen Managementthemen freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:

Mail button

"KONTAKT" Button (Kundenservice Rufen Sie Uns Web Knopf Hotline)Phone - Roter Sticker Pfeil mit Schatten02404-9578282

Fotos: © reeel – Fotolia.com; © vector_master – Fotolia.com; © allapen – Fotolia.com; © treenabeena – Fotolia.com; Foto: Messe Stuttgart

 

Physiotheraeutin erklärt Patientin Wirbelsäule

Physiotherapie-Seminar: Selbstzahlerleistungen erfolgreich verkaufen!

21. August 2015

Nächste Termine

In diesem Verkaufsseminar geht es um die Beratung und den Verkauf in Ihrer Physiotherapie-Praxis und sicher fällt es Ihnen nach Ihrer Teilnahme wesentlich leichter, Ihre wertvollen Leistungen seriös, erfolgreich und ohne Angst Ihren Patienten und Kunden zu verkaufen.

Lesen Sie einfach die ausführlichen Informationen und erfahren Sie mehr über Inhalte, Termine und Preise. Oder sichern Sie sich Ihren Platz in der Fortbildung einfach hier.

Wenig Umsatz mit Selbstzahlerleistungen in den meisten Praxen trotz umfangreicher Angebote!

Viele Physiotherapie-Praxen bieten ihren Patienten Selbstzahlerleistungen an. Die meisten Physiotherapeuten haben durch umfangreiche Fortbildungen viel mehr therapeutische und präventive Möglichkeiten, als die Krankenkassen verlangen. Betrachtet man aber aus der Sicht einer Unternehmensberatung für Physiotherapie-Praxen die Umsätze, die mit den Selbstzahlerleistungen erwirtschaftet werden, ist man ziemlich überrascht. Den meisten Praxen gelingt es anscheinend nicht, ihren hohen Fortbildungsstand auch in “klingende Münzen” umzusetzen. Woran mag das liegen?

Grundlegenste Techniken für den Verkauf von Selbstzahlerleistungen fehlen!

Aus meiner Sicht sind die Dinge ganz klar: Es fehlt in vielen Physiotherapie-Praxen an den grundlegendsten Techniken für den Verkauf von Selbstzahlerleistungen. Kaum ein Mitarbeiter, geschweige denn der Inhaber selber, hat jemals ein Seminar zum Thema “Verkauf von Selbstzahlerleistungen”  besucht. Den meisten fehlen die kommunikativen Grundlagen, wie man Patienten auf Selbstzahlerleistungen anspricht. Schlimmer noch: Sie haben noch nie von diesen Techniken gehört oder gelesen. Wie soll da der erfolgreiche Verkauf gelingen?

Professionelle Kommunikation = Zentrale Fähigkeit

Wenn man sich mit dem Thema “Verkauf von Selbstzahlerleistungen in der Physiotherapie-Praxis” intensiv beschäftigt, kommt man zu dem Schluß: Zentraler Punkt beim Verkauf von Selbstzahlerleistungen ist und bleibt die professionelle Kommunikation Ihrer Mitarbeiter den Patienten und Kunden gegenüber. Hier kann man viel richtig machen. Man muss nur gut vorbereitet sein. Oft hilft die Teilnahme an einem Seminar zum Thema Verkauf von Selbstzahlerleistungen oder bei entsprechender Praxisgröße auch eine Inhouse-Schulung.
Zur Vertiefung des Themas finden Sie meinen Fachartikel „Sinnvolles Verkaufen“ aus der physiopraxis der Thieme Verlagsgruppe, den ich im Publikationsbereich hochgeladen habe.
Download-Button-Selbstzahlerleistungen
 -

Aktuelles Seminarangebot: Selbstzahlerleistungen erfolgreich verkaufen!

- Die Nachfrage nach selbstfinanzierten Gesundheitsdienstleistungen steigt -

Marktstudien zeigen, dass die Nachfrage nach selbstfinanzierten Gesundheitsdienstleistungen und die Bereitschaft, diese auch privat zu zahlen, stetig ansteigt. Viele selbständige Physiotherapeuten reagieren auf diese Entwicklung und integrieren entsprechende Selbstzahler-Angebote in ihre Praxis oder planen dies bereits. Diese Leistungen müssen den Patienten und Kunden aktiv angeboten werden. In unserer Fortbildung lernen Sie, wie man das auf seriöse und verantwortungsvolle Art und Weise macht.

Ihr Nutzen bei einer Seminarteilnahme

Nach der Teilnahme an unserer Fortbildung sind Sie in der Lage, die Angebote Ihrer Praxis aktiv und sicher Ihren Patienten und Kunden zu vermitteln.

  • Sie wissen, worauf es im Beratungsgespräch ankommt und was Sie als seriösen Anbieter von anderen Wettbewerbern unterscheidet.
  • Einen angemessen Preis für Ihre Leistung zu bekommen, stellt für Sie kein Problem mehr dar.
  • Sie gehen souverän mit Einwänden um und sind in der Lage, Ihren Patienten und Kunden dabei zu helfen, eine Entscheidung zu treffen.

Grundlagen der seriösen Beratung und des Verkaufs

In unserer Fortbildung werden Ihnen die wichtigsten Grundlagen des Verkaufs in Ihrer Praxis vermittelt. Sie lernen, wie Sie aktiv und auf seriöse Art und Weise Ihren Patienten und Kunden Ihre wertvollen Leistungen erfolgreich anbieten können.

Inhalte

  • Erfolgsvoraussetzungen für den aktiven Verkauf von privat gezahlten Gesundheitsdienstleistungen
  • Erfolgreiche Kommunikation bei der Beratung
  • Phasen eines Beratungsgespräches
  • Fragetechniken, der Wegweiser für Ihren Beratungserfolg
  • Patienten- und Kundenmotive sicher erkennen und ansprechen
  • Die optimale Präsentation Ihrer Leistungen mit Vorteil- und Nutzenargumentation
  • Das sichere und erfolgreiche Gespräch über den Preis
  • Einwände von Vorwänden unterscheiden, mit Einwänden sicher umgehen
  • Der erfolgreiche Beratungsabschluss

Jetzt anmelden !

Organisatorisches

Umfang der Fortbildung: 1 Tag / 8 UE
Gebühr: 229,- € / Pers. + MwSt.
VDB, IFK, ZVK, VPT Mitglieder: 199,- € / Pers. + MwSt.
Alle Preise incl. Getränke und Pausensnacks
Abschluss: Teilnahmezertifikat
Zielgruppe: Alle Mitarbeiter der Physiotherapie-Praxis
Referent: Ralf Jentzen

Nächste Termine

 

Fotos: © JiSign – Fotolia.com; © JiSign – Fotolia.com; © DOC RABE Media – Fotolia.com; © RioPatuca Images – Fotolia.com

Patient at the physiotherapy doing physical therapy

Selbstzahlerleistungen erfolgreich verkaufen!

23. Juni 2014

Viele Physiotherapie-Praxen bieten ihren Patienten Selbstzahlerleistungen an. Die meisten Physiotherapeuten haben durch umfangreiche Fortbildungen viel mehr therapeutische und präventive Möglichkeiten, als die Krankenkassen verlangen. Betrachtet man aber aus der Sicht einer Unternehmensberatung für Physiotherapie-Praxen die Umsätze, die mit den Selbstzahlerleistungen erwirtschaftet werden, ist man ziemlich überrascht. Den meisten Praxen gelingt es anscheinend nicht, ihren hohen Fortbildungsstand auch in “klingende Münzen” umzusetzen. Woran mag das liegen?

Grundlegenste Techniken für den Verkauf von Selbstzahlerleistungen fehlen!

Aus meiner Sicht sind die Dinge ganz klar: Es fehlt in vielen Physiotherapie-Praxen an den grundlegendsten Techniken für den Verkauf von Selbstzahlerleistungen. Kaum ein Mitarbeiter, geschweige denn der Inhaber selber, hat jemals ein Seminar zum Thema “Verkauf von Selbstzahlerleistungen”  besucht. Den meisten fehlen die kommunikativen Grundlagen, wie man Patienten auf Selbstzahlerleistungen anspricht. Schlimmer noch: Sie haben noch nie von diesen Techniken gehört oder gelesen. Wie soll da der erfolgreiche Verkauf gelingen?

Vortrag zum Verkauf von Selbszahlerleistungen bei der GMKT

In einem Vortrag im November 2013, den ich im Rahmen des Jubiläumskongresses der GMKT – Gesellschaft für medizinische Kräftigungstherapie – an der FH-Aachen gehalten habe, habe ich die wichtigsten Überlegungen für den Verkauf von Selbstzahlerleistungen in einer Physiotherpaie-Praxis und in einer Arztpraxis vorgestellt. Die Vortragsfolien stelle ich gerne hier für alle Interessierten zur Verfügung. Bei Fragen freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

.

Professionelle Kommunikation = Zentrale Fähigkeit

Fasst man die Inhalte des Vortrags zusammen, kommt man zu dem Schluß: Zentraler Punkt beim Verkauf von Selbstzahlerleistungen ist und bleibt die professionelle Kommunikation Ihrer Mitarbeiter den Patienten und Kunden gegenüber. Hier kann man viel richtig machen. Man muss nur gut vorbereitet sein. Oft hilft die Teilnahme an einem Seminar zum Thema Verkauf von Selbstzahlerleistungen oder bei entsprechender Praxisgröße auch eine Inhouse-Schulung.
Zur Vertiefung des Themas finden Sie meinen Fachartikel „Sinnvolles Verkaufen“ aus der physiopraxis der Thieme Verlagsgruppe, den ich im Publikationsbereich hochgeladen habe.
Download-Button-Selbstzahlerleistungen

Bei weiteren Fragen zum Thema Praxis-Marketing und bei allen anderen unternehmerischen Themen rund um Ihre Physiotherapie-Praxis freue ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme:

Mail button

"KONTAKT" Button (Kundenservice Rufen Sie Uns Web Knopf Hotline)Phone - Roter Sticker Pfeil mit Schatten02404-9578282

Fotos: © reeel – Fotolia.com; © vector_master – Fotolia.com; © allapen – Fotolia.com; © treenabeena – Fotolia.com; © Kzenon – Fotolia.com

Fortbildung: Mitarbeiterführung – Die besten Methoden und Techniken!

14. November 2013

Mitarbeiterführung in der Praxis
- Motivation und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter gezielt steuern und erfolgreich einsetzen -

Sie beschäftigen Mitarbeiter und stellen vieleicht auch oft fest, dass Ihr gutes Betreibsklima ins Schwanken gerät, sobald Sie etwas von Ihren Mitarbeitern fordern, das diesen nicht direkt “in den Kram passt”. Sie halten sich für einen grundsätzlich netten Menschen, der es gut mit den Angestellten meint und sich auch schon mal Sorgen um ihren Arbeitsplatz macht. Deswegen erstaunt es Sie eventuell manchmal, wie wenig die Mitarbeiter dies anscheinend anerkennen und registrieren. So lange sie alles tun und lassen können wie es ihnen passt, ist die Welt in Ordnung. Aber wehe der Chef oder die Chefin ist mal nicht Kumpel oder Sorgentante….

Dabei haben Sie als selbständiger Physiotherapeut in der heutigen Zeit vielfältige unternehmerische Probleme zu bewältigen, welche die Zukunft der Praxis beeinflussen und die gelöst werden müssen. Die therapeutische Qualität der Mitarbeiter oder die Freundlichkeit an der Rezeption sind zwar wichtige Grundlagen für Ihren Praxiserfolg, aber längst wird durch den gestiegenen Wettbewerb viel mehr von Ihnen und von Ihren Mitarbeitern verlangt.

Je nach Ihrer (hoffentlich vorhandenen) Praxis-Strategie ist es dringend notwendig, dass auch Ihre Mitarbeiter aktiv mit den Ärzten, Patienten, Kunden und Kooperationspartnern kommunizieren. Es ist vieleicht wichtig, dass Ihre Angestellten sich bemühen Selbstzahlerangebote zu verkaufen und zu einem Teil auch unternehmerisch zu denken.

Mit unserer Fortbildung wollen wir Ihnen dabei helfen, das Heft in der Hand zu behalten (oder zu bekommen). Wir möchten Sie in die Lage versetzen, Ihre Mitarbeiter reflektiert, selbstbewußt und professionell zu führen, ohne die menschlichen Aspekte aus dem Blickwinkel zu verlieren.

Lesen Sie einfach die ausführlichen Informationen und erfahren Sie mehr über Inhalte, Termine und Preise. Oder sichern Sie sich Ihren Platz in der Fortbildung einfach hier.

Read More…

Neue Softskill-Seminar-Termine für Physiotherapeuten

Physiotherapie-Seminar

Über den Erfolg Ihrer Physiotherapie-Praxis entscheidet in Zukunft nicht mehr die Therapie-Qualität! Eine hohe Therapiequalität ist bei zunehmendem Wettbewerbsdruck mittlerweile eine “Hausaufgabe”, um überhaupt noch im Wettbewerb bestehen zu können. Schon jetzt entscheiden die persönlichen Fähigkeiten im Bereich Kommunikation und sozialer Kompetnez, die sogenannten Softskills, über den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Physiotherapie-Praxis. Ob Sie es gemerkt haben oder nicht: ohne eine professionelle Mitarbeiterführung, ohne Basisfähigkeiten im Bereich Beratung und Verkauf von Selbstzahlerleistungen, ohne grundlegende Kentnisse und Informationen zum Thema Marketing und ohne ausreichende Grundfertigkeiten der Patienten- und Kundenorientierten Kommunikation befinden Sie sich mit Ihrer Praxis auf einem wirtschagtlichen Blindflug. Ihr finanzieller Erfolg ist dann, wenn berhaupt vorhanden, höchstwahrscheinlich ein Zufall und nicht das Ergebnis einer zielgerichteten Unternehmensführung. Wir stehen seit vielen Jahren für praxisorientierte Seminare zu den erfolgsrelevanten Themen in diesen Bereichen.

Profitieren Sie von diesem speziell für Physiotherapeuten entwickelten Know-how!
Werden Sie jetzt aktiv! Lesen Sie die ausführlichen Informationen zu unseren Seminare und melden Sie sich an! Die Investitionen werden sich schon schnell um ein Vielfaches bezahlt machen.

 

Samstag, 15. Februar 2014 oder Samstag, 03. Mai 2014 :

“Mit Patienten selbstbewusst über Preise reden! – Wie Sie Ihre Selbstzahlerleistungen seriös, fair und erfolgreich Ihren Patienten und Kunden verkaufen können!”

- Ausführliche Seminarinformationen und ein Anmeldeformular finden Sie hier -

Donnerstag, 07. Februar 2014 & Freitag, 08. Februar 2014 oder Donnerstag, 11. April 2014 & Freitag, 12. April 2014:

“Mitarbeiterführung” Die besten Methoden und Techniken! – Motivation und Einsatzbereitschaft der Praxismitarbeiter selbstbewusst in den Griff bekommen!

- Ausführliche Seminarinformationen und ein Anmeldeformular finden Sie hier zum Download -

Freitag 14. März 2014 oder Freitag, 23. Mai 2014:

“Kundenorientiert Denken und Handeln an der Rezeption! – Effektiv organisieren und kompetent handeln als Rezeptionsfachkraft!”

- Ausführliche Seminarinformationen und ein Anmeldeformular finden Sie hier zum Download -

Fortbildung: Mit Patienten selbstbewußt über Preise reden

So klappt es endlich mit dem Verkauf von Selbstzahlerleistungen in Ihrer Praxis!

In dieser Fortbildung geht es um die Beratung und den Verkauf in Ihrer Physiotherapie-Praxis und sicher fällt es Ihnen nach Ihrer Teilnahme wesentlich leichter, Ihre wertvollen Leistungen seriös, erfolgreich und ohne Angst Ihren Patienten und Kunden zu verkaufen.

Lesen Sie einfach die ausführlichen Informationen und erfahren Sie mehr über Inhalte, Termine und Preise. Oder sichern Sie sich Ihren Platz in der Fortbildung einfach hier.

Read More…

Fortbildung: Kundenorientiert Denken und Handeln an der Rezeption

Physiotherapie Rezeption-Fortbildung

Effektiv organisieren und kompetent handeln als Rezeptionsfachkraft!
- So optimieren Sie die Rezeption, den Dreh- und Angelpunkt Ihrer Praxis -

Die Rezeption – Zentrum der Praxis!

An der Rezeption laufen alle Fäden zusammen. Für die Patienten ist die Rezeption der erste Eindruck, den sie von der Praxis erhalten und beim Verlassen der Praxis der letzte.
Dazwischen spielt die Rezeption eine entscheidende Rolle bei der Verknüpfung vieler Abläufe in der Praxis. Von der Terminplanung bis zum Beschwerdemanagement hängt der reibungslose Ablauf des Tagesgeschäfts einer Physiotherapiepraxis entscheidend von der professionellen Organisation und der persönlichen Leistungsfähigkeit der Rezeptionsmitarbeiterinnen ab.
Auch in der Praxisverwaltung übernimmt die Rezeption wichtige Aufgaben. Hier ist eine gute Büroorganisation und ein fundiertes Wissen über Abrechnungsabläufe sehr wichtig.

Lesen Sie einfach die ausführlichen Informationen zu unserer Fortbildung und erfahren Sie mehr über Inhalte, Termine und Preise. Oder sichern Sie sich Ihren Platz in der Fortbildung einfach hier.

Read More…

Beratung und Fortbildung für Physiotherapie-Praxen mit zertifizierter Qualität

03. Januar 2013

QM-Logo-Unternehmensberatung-Physiotherapie

Die Qualität der Leistungen einer Unternehmensberatung für Physiotherapie-Praxen ist vor dem Start des Projektes für den Klienten meist schwer zu erkennen. Da braucht es schon eine Menge Mut, um einer Unternehmensberatung zu vertrauen. Dieses Vertrauen ist jedoch für das Gelingen der Unternehmensberatung elementar wichtig. Damit Sie als interessierter Physiotherapeut und als interessierte Physiotherapeutin etwas mehr Sicherheit darüber bekommen, wie hoch das Thema Qualität bei Coactiv Conslting Ralf Jentzen angesiedelt ist, habe ich meine Beratung über den Sommer 2012 akkreditiert zertifizierne lassen. Ich bin stolz darauf, dass wir nach jeder Menge Arbeit seit dem 30.10.2012 offiziell die Anerkennung der DIN ISO 9001:2008 Qualitätsnorm besitzen. Wir haben damit nachgewiesen, dass wir im Bereich der betriebswirtschaftlichen und technischen Unternehmensberatung und der Planung und Durchführung von Schulungs- und Trainingsmaßnahmen ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt haben und anwenden. Dabei steht der kontinuierliche Verbesserungsprozess unserer Beratungsleistungen im Mittelpunkt unseres täglichen Arbeitens. Nach dem Motto: “Mit von Neugier getragener Leidenschaft arbeiten wir gemeinsam an der Lösung von Problemen und Herausforderungen unserer Klienten” werden wir weiterhin auf qualitativ hohem Niveau anpacken.

Fortbildung: Immer genug Patienten und Kunden – Erfolgreiches Praxismarketing

Immer genug Patienten und Kunden – Erfolgreiches Praxismarketing
- Tipps und Ideen für eine höhere Auslastung und mehr Selbstzahler -

Vielleicht kennen Sie das:

Sie sind von Ihren Leistungen überzeugt und Ihre Arbeit als Physiotherapeut macht Ihnen sehr viel Spass. Und bis vor kurzer Zeit ist es ja auch ganz gut gelaufen mit Ihrer Praxis. Dann aber haben sich die Bedingungen an Ihrem Standort geändert. Die Anzahl der Konkurrenzpraxen ist in den letzten Jahren gestiegen. Die letzten Gesundheitsreformen haben sich negativ auf Ihre Gewinne ausgewirkt. Und dann verhalten sich plötzlich die Ärzte auch noch deutlich zurückhaltender bei der Verordnung von physiotherapeutischen Leistungen.

Sie wissen, dass Ihre Leistungen immer noch gut sind und vielleicht haben Sie ja schon erkannt, dass Sie das Heft nun selbst in die Hand nehmen müssen und Ihre Praxisangebote aktiv vermarkten sollten. Auch viele Ihrer Kollegen stellen sich die Frage, wie nehme ich mein eigenes Marketing aktiv in die eigenen Hände?

Lesen Sie einfach die ausführlichen Informationen zu unserer Fortbildung und erfahren Sie mehr über Inhalte, Termine und Preise. Oder sichern Sie sich Ihren Platz in der Fortbildung einfach hier.

Read More…

Teilnehmerstimmen aus unseren Fortbildungen

14. Juli 2011

Wir lassen unsere Kunden sprechen.

Damit Sie sich ein Bild davon machen können, wie unsere Fortbildungen von den Teilnehmern kommentiert werden, haben wir eine neue Rubrik auf unsere Website gestellt. Unter “Kundenstimmen” finden Sie einige Aussagen zu unseren Fortbildungen, die Ihnen ein Gefühl dafür vermitteln können, welchen Nutzen Ihnen eine Teilnahme an unseren Fortbildungen bringen kann. Read More…

Neues Angebot: Inhouse-Fortbildungen

26. Oktober 2007

Inhouse-Fortbildung

Das übliche Verständnis von Fortbildung bei selbständigen Physiotherapeuten lautet: Wo sollen wir hingehen, um etwas bestimmtes zu lernen? Dieses Verständnis verändert sich jedoch zunehmend bei Physiotherapie-Praxen mit mehr als 4 Mitarbeitern. Viele Praxisinhaber in der Physiotherapie stellen sich mittlerweile ebenfalls die Frage: Wer könnte kommen, um mein Praxis-Team zu schulen? Read More…

Management-Fortbildung in der Physiotherapie

28. August 2007

Fortbildung in der Physiotherapie

Physiotherapeuten sind es gewohnt viel Zeit und Geld in Fortbildung zu investieren. Dabei liegt der Schwerpunkt eindeutig auf fachspezifische Themen der Physiotherapie. Die Angebote sind vielfältig und so mancher Physiotherapeut steht vor der Qual der Wahl, welche Fortbildung er denn nun als nächstes besuchen soll.

Unternehmerische Fortbildung ist wichtig!

Auch Selbständige in der Physiotherapie wählen ihre Fortbildung meistens nach fachlichen Kriterien aus. Dabei wird jedoch vergessen, dass ein selbständiger Physiotherapeut auch Unternehmer von Beruf ist. Das sehen jedenfalls das Finanzamt und die Bank so. Read More…

Bestellen Sie hier den COACTIV Newsletter